Preise Moskau – Wladiwostok

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN.

EINMAL IM LEBEN.

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN TARIFE UND TICKETS 2017 erstellt am 16.10.16 von Transsib St. Petersburg

Moskau – Wladiwostok 

1. Klasse 1.188.- Zweierschlafwagen

2. Klasse Viererschlafwagen 657.-

 Rabatttickets: Komplettes Schlafwagenabteil, 4 Betten, zur Nutzung durch 1, 2, 3 oder 4 Reisende. Letzte Abfahrt am 22.04.17 zu diesem Tarif. Inklusive Schlafwagenzuschlag, Reservierung und Bettwäsche. Exklusive 65.- Buchungsgebühr und 6% Steuern.

Jubiläumsfahrten wegen des Sieges der Roten Armee gegen Nazi-Deutschland am 09.05.45.

Abfahrten Moskau am 08. und 09.05.17.

Staatliche Subvention 60%.

Incl. Reservierung und Liegewagenzuschlag 275.-.

Zzgl. 65.- Buchungsgebühr.

 

Einmal im Leben. Am Baikalsee Richtung Ulan Ude - Tschita - Khabarovsk - Wladiwostok, August 2016.

Einmal im Leben. Am Baikalsee Richtung Ulan Ude – Tschita – Khabarovsk – Wladiwostok, August 2016.

 Dieser Tarif gilt bei Buchung bis 26.11.16 und nicht um Weihnachten 2016/17 herum! Termine und Details siehe unten.

Grand Express, jeden Abend gegen Mitternacht ab Moskau und St. Petersburg

Grand Express, jeden Abend gegen Mitternacht ab Moskau und St. Petersburg

ST. PETERSBURG – MOSKAU und vv.

Hotelzug GRAND EXPRESS mit 5***** Sternen. Wahlweise Einzel-, Double- oder Viererabteil.

Optionen Einzel und Double: Limousinentransfer zum Zielhotel eingeschlossen. Alle Buchungsklassen: Frühstück inklusive.

Tarife:

  • Einzel 550.-
  • Double 385.-
  • Vierer 235.-

Leider ist wegen Einführung des nachfrageinduzierten Preisanpassungssystems im Januar 2016 die Berechnung der für Sie günstigen Tarife noch schwieriger geworden als ohnehin schon.

Es ist nun wie bei Airlines – je später Sie buchen, desto teurer wird Ihre Fahrt in aller Regel. 

Tarif enthält Fahrkarte, Schlafwagenzuschlag und Reservierung sowie Bettwäsche. Tarif enthält nicht 65.- Buchungsgebühr und auch nicht 6% russische Steuern.

Fahrtunterbrechungen sind jederzeit gestattet gegen Aufpreis. Es gibt in Russland keine Umsteigefahrkarten, so dass Sie technisch bei jeder Wiederaufnahme Ihrer Fahrt mit einer ’neuen Reise‘ beginnen – bei Kilometer 0.

Weil nun der russische Tarif stark degressiv ist, sind Langstrecken viel billiger pro km als Kurzstrecken. Kurzstrecke = teuer, Langstrecke = billig.

In Deutschland gibt es drei in quantitativer Hinsicht nennenswerte Anbieter, die sich selbst als „Spezialisten für die Transsibirische Eisenbahn“ bezeichnen. Allen ist noch nicht, dies nach vielen Jahren, aufgefallen, dass es in Russland verschiedene Saisonzeiten gibt, nach denen sich der jeweilige Fahrpreis errechnet – sie verlangen stets denselben absolut überzogenen Preis. Deren Tarife mit Stand am 13.09.16 ganzjährig, 1. KL. Moskau – Wladiwostok nonstop

  1. Haase 1.420.-
  2. Lernidee 1.689.-
  3. Vostok 1.729.-
  4. unser Preis 1.188.-

Durch diese unmäßige Preisgestaltung werden viele an Russland Interessierte davon abgehalten, das Land des einstigen Todfeindes zu besuchen: Alleine 27 Millionen Tote in der Sowjetunion im II. Weltkrieg gegen Nazi-Deutschland.

Privatkunden

TRANSSIB ST. PETERSBURG

Russische Bahn / deutschsprachige Länder

Leitung: Dr. Maxim Sholeninoff

Volkhovsky per. 4 ap. 3

199004  St. Petersburg

Russische Föderation

Tel. + 7 90959 1010-1

E-Mail: transsibirische@gmail.com

Geschäftskunden – Reiseveranstalter – Reisebüros

TRANSSIB REISEN GmbH

Russische Bahn / Großhandel

Leitung: Rechtsanwalt Natalia Bolshakova LL.M.

Volkhovsky per. 4 ap. 22

199004 St. Petersburg

Russische Föderation

Tel. + 7 90958 21716

E-Mail: transsib@hotmail.de

 

Hier Fotos mit Beschreibung der Wagenklassen 

Nachfolgende Aufstellung bezieht sich auf Abfahrten ab Moskau. 

Hochsaisonpreise 2017 ab Moskau gelten vorläufig

01.01.-10.01.17

19.02.-25.02.17

04.03.-08.03.17

26.04.-11.05.17

10.06.-21.09.17

03.11.-08.11.17

21.12.-31.12.17   

In diesen Zeiträumen gilt auch das Angebot ‚Transsib Spezial‘ nicht, siehe unter   Moskau-Peking-3-Wege 

Ein sehr lesenswerter Artikel zur Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn erschien am 24.10.15 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: FAZ 2015 zur Transsib

 

Vorläufige Hochsaisonpreise Transsibirische Eisenbahn 2017 ab Moskau:

 1. Klasse2. Klasse3. Klasse1. Klasse Nebensaison*
Ekaterinburg353,00 €208,00 €150,00 €298,00 €
Novosibirsk644,00 €379,00 €283,00 €569,00 €
Irkutsk785,00 €462,00 €342,00 €677,00 €
Tschita909,00 €535,00 €389,00 €771,00 €
Wladiwostok1.372,00877,00 €496,00 €1.188,00 €

* Nebensaison 2017:

alle oben nicht genannten Zeiten

 

BUCHUNGEN WERDEN ANGENOMMEN BIS 12 MONATE VOR ABFAHRTSTAG

Stets hinzuzurechnen sind 65.- Buchungsgebühren und dann 6% russische Steuern.

Bitte beachten, dass russische Tarife sich nicht nur nach Kilometern berechnen.

Die Preise hängen unter anderem von der Wagenklasse, dem Reisezeitraum, der Anzahl der Zwischenstopps, und/oder, ähnlich wie bei Flugpreisen, von der Nachfrage ab. Bei der Nonstop-Verbindung Moskau – Wladiwostok lassen sich die Tarife aufteilen in Haupt- und Nebensaison; sollten Sie aber weitere Zwischenhalte einplanen, so buchen wir Ihnen unseren Reisevorschlag mit errechneten Preisen für 7 2 Stunden kostenfrei ein, danach verfällt die Buchung.

E-Mail:  transsibirische@gmail.com

Tel. +7 90959 1010-1 tgl. 9 – 17 h CEST 

Reiseberatung auf Deutsch: Dr. Maxim Sholeninoff

Preise Moskau Peking